Apex Legends Mobile Beta-Pläne Angekündigt – Hier Erfährst Du, Wo Du Es Zuerst Spielen Kannst

Die ersten Testphasen im „Frühjahr 2021“ (2. Quartal 2021) werden mit geschlossenen Betas in Indien und auf den Philippinen beginnen, die auf ein paar tausend Spieler begrenzt sind, bevor sie im Laufe des Jahres 2021 auf „mehr Regionen und mehr Spieler auf der ganzen Welt“ ausgeweitet werden, so der Post. Es bleiben noch viele Fragen offen, wie zum Beispiel, wie die Veröffentlichung von Inhalten zwischen den verschiedenen mobilen Versionen und den Konsolen- und PC-Versionen von Apex funktionieren wird. Der Blogpost deutet an, dass Respawn die Konsolen-/PC-Versionen nicht vernachlässigen wird, während sie an der Veröffentlichung von Apex Mobile arbeiten, aber es ist unklar, inwieweit die Versionen gleichwertig sein werden – wie die gerade angekündigte neue Legende Valkyrie und alles andere, was in Season Nine: Legacy kommt. Wir könnten erwarten, dass der Shooter-Kampf anderen mobilen Versionen von Desktop-Shootern folgt, wie Call of Duty: Mobile und PUBG Mobile, die Maus- und Tastaturfunktionen einer Reihe von Tasten auf der rechten Seite des Telefondisplays zuweisen (und einem frei schwebenden D-Pad auf der linken Seite für die Bewegung) – aber bis wir einen Screenshot des tatsächlichen HUD/Layouts sehen, werden wir es nicht mit Sicherheit wissen. Wir sind auch gespannt, wie das Gameplay selbst an den kleinen Bildschirm angepasst wird. Wird Apex Mobile dem Beispiel von League of Legends: Wild Rift dem Beispiel von League of Legends: Wild Rift folgen und die Karten verkleinern sowie die Fähigkeiten an das mobile Spiel anpassen? Werden die Legenden und Waffen so angepasst, dass sie auf mobilen Bildschirmen besser funktionieren? Es gibt noch viele Unbekannte, aber wir freuen uns, dass der Ball bei Apex Legends Mobile ins Rollen kommt.

Content has been generated by GSA Content Generator Demoversion!

Medikit auch Pain oder Contussion behebt. Wenn ein Körperteil sehr stark verletzt ist (komplett rot, die Health-Anzeige für den Körperteil ist auf 0) kann er zwar verbunden werden (stoppt die Blutung („Bloodloss“)), aber man kann ihn nicht mehr heilen. Ab dem Moment hinkt Ihr nur noch langsam durch die Map. Gegenmaßnahme: Painkiller nehmen. So könnt Ihr für einige Minuten wieder normal gehen/rennen. Varianten des Painkillers sind derzeit Morphin und Ibuprofen. Sie halten jeweils länger als die „kleinere“ Version, kosten aber auch mehr. In Escape From Tarkov (EFT) wird man sehr schnell durstig. Wer nicht aufpasst, kann in dem Spiel extrem schnell verdursten. Derzeit verdurstest Du unter normalen Umständen evtl. schon nach 40 Minuten auf der Karte. Bei größeren Maps, vor allem bei Shoreline und Customs, solltet Ihr daher immer eine Flasche Wasser o.ä. Wenn man einen Bauchschuss hat (Chest ist komplett schwarz und kann nicht mehr geheilt werden), verliert man extrem schnell Wasser, ohne etwas zu trinken, schafft man es oft nicht mehr zum Exit.

This post was created with the help of GSA Content Generator Demoversion!

So ist der Titel des Updates eine klare Anspielung auf den während der Fahrt abgespielten Song „Yo Ho, Yo Ho! A pirates life for me“ und es gibt sogar die original Sprachaufnahmen aus dem Freizeitpark zu hören. Was bringt das Update für die Open World? Nachdem es jahrelang nur verschiedene Skelettvarianten in Sea of Thieves gab, bringt das neue Update gleich drei neue Feind-Fraktionen. Unter Wasser bekommen es die Spieler künftig mit den Sirenen zu tun, die euch entweder mit ihren Pranken im Nahkampf oder aus der Ferne mit Schall-Angriffen beharken. Sirenen-Anführer können sich und ihre Untertanen zudem per Aura heilen und greifen mit dem „Trident of Dark Tides“ an. Diesen Dreizack dürft ihr den Gegnern aber nach ihrem Ableben abnehmen und anschließend auch selbst als neue Waffe benutzen. Insgesamt erwarten euch im Updaten drei neue Feind-Fraktionen. An Land und sogar auf Deck greifen euch mit dem neuen Update zudem weitere Meeresbewohner an. Neben der behäbigen Krabbe gibt’s außerdem flinke Angreifer mit Zitteraal-Peitsche, die euch sogar Blitzschaden geben, wenn ihr sie im falschen Moment angreift. Data was generated by GSA Content Generator DEMO!

Nehmen Sie bei jedem Überfall Heilgegenstände mit. Jeder Überfall erfordert Vorbereitungen. Die Qualität Ihrer Ausrüstung hängt von Ihrem Geld und der Beute ab, die Sie während des Spiels verdient haben. Sie sollten jedoch immer ein paar grundlegende Gegenstände in Ihrem Inventar haben. Sie müssen sich an Munition sowie an die grundlegenden Medikamente erinnern – ein medizinisches Set, einen Verband und eine Schiene. Sie sollten auch Wasser nehmen, um Austrocknung zu vermeiden. Geld ist auch nützlich – einige Karten bieten die Möglichkeit, Extraktionspunkte durch Bezahlung von Geld freizuschalten. Sound ist in diesem Spiel sehr wichtig. Sound in Escape from Tarkov spielt eine äußerst wichtige Rolle – Sie müssen ständig auf das hören, was um Sie herum passiert (verwenden Sie Kopfhörer, wenn Sie die Option haben). Wenn Sie sich auf den Sound konzentrieren, können Sie Gegner finden – Sie können hören, ob der Feind verletzt ist oder rennt. Sie sollten auch auf die Geräusche der Türen achten. Content was created with GSA Content Generator DEMO.

So müsst ihr aber immer Kosten und Nutzen abwägen: Lieber sofort umkehren, den kümmerlichen Plunder am Außenposten verkaufen und damit zwar wenig aber immerhin mit Sicherheit etwas Gold verdienen? Oder weiterfahren, mehr riskieren, größere Herausforderungen angehen, dabei aber auch zunehmend paranoider anderen Spielern gegenüber werden? Ist das da ein Segel am Horizont? Haben die etwa gerade unsere Beute erspäht und fahren deshalb genau auf uns zu? Als Koop-Abenteuer bietet Sea of Thieves viel Potenzial für Zockabende. Das beste Beispiel ist der Hinterhalt vom Artikeleinstieg: Ich war gerade dabei, eine besonders wertvolle Truhe für »Athenes Segen« zu verkaufen. Für die Kiste könnte man jetzt – so wie wir – über Stunden alle acht Teilaufgaben erledigen um dann am Ende die Koordinaten für die Truhe zu bekommen. Genauso legitim ist es aber auch, auszuspähen welches Schiff auf dem Server nach einer solchen Truhe sucht und dann heimlich zu folgen. Dann gilt es nur noch in Erfahrung zu bringen wo die gehoben wird, um dann am nächstgelegenen Außenposten einen Hinterhalt zu planen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.