Apex Legends: Season 10 Patch Notes – Alle Änderungen Zum Start Von „Entstehung“

Die Schlechte ist: Mein Herz konnte das Spiel nicht erobern, obwohl ich wirklich versucht habe, mich auf die Freibeuterei einzulassen. Bevor ich euch erkläre, warum keine Liebe zu Microsofts Hoffnungsträger aufkommen wollte, vielleicht noch ein paar Grundinfos über das Game, damit ihr auch versteht, wovon ich überhaupt spreche: Sea of Thieves ist ein Online-Freibeuterspiel für Xbox One und PC, bei dem ihr mit bis zu drei weiteren Spielern die Besatzung einer Schaluppe – kleines Schiff, aber wendig – oder Galeone – großer Kahn, mehr Feuerkraft – stellt. Das Ziel: Ihr geht gemeinsam auf Schatzsuche, absolviert Aufträge für drei verschiedene Fraktionen, kassiert Erfahrungspunkte, Gold und andere glitzernde Habseligkeiten. Dabei erledigt ihr die anfallenden Arbeiten an Bord wie Segel setzen, Anker lichten und Navigation als Team. Im Idealfall sprecht ihr all das mit euren bisweilen holzbeinigen Kumpanen per Sprachchat ab und erlebt nebenbei spannende Seegefechte, Stürme, wundervolle Sonnenauf- und Untergänge. Es ist fast malerisch, dieses Piratenleben – wenn doch die ganzen spielerischen Untiefen und Sandbänke nicht wären. This has been generated with the help of GSA Content Generator Demoversion!

Der Survivalshooter Escape from Tarkov erhielt mit dem Patch 0.12.4 neben vielen kleinen Verbesserungen auch einige Gameplay-Änderungen zum Negativen. Zumindest sah es die Community so. Und so dauerte es dann nicht mehr lange, dass Entwickler Battlestate Games diese Änderungen wieder verwarf und rückgängig machte. Mit Patch 0.12.4 wurde zunächst das Level, um den Flohmarkt zu nutzen, von 5 auf 15 erhöht. Mittels des Flohmarkts können Spieler Loot kaufen, den andere Spieler zum Verkauf anbieten. Diese Änderung stieß bei den Fans jedoch auf harte Kritik. Im offiziellen Forum, auf Reddit und Twitter machten sie sodann ihrem Unmut Luft. Die Kritik war sogar schließlich so heftig, dass die Entwickler ein gewisses Maß an Einsicht zeigten und sich zu einem Kompromiss bewegen ließen. Nach der Veröffentlichung von Patch 0.12.4 zogen die Entwickler die Änderung zurück und einigten sich auf den Mittelwert von Level 10, mit dem der Flohmarkt genutzt werden kann. Der Kompromiss wird von den Fans offenbar gut angenommen. Die lautstarke Kritik soll seitdem abgenommen haben.

Diese beiden wurden letztendlich zu direkten Gegensätzen, was zu einer Entspannungspolitik führte, wodurch der Rest der Sea of Thieves wachsen und gedeihen konnte. Seit die Goldsammler die Schlüssel für alle Truhen besitzen, haben sie es nicht mehr länger nötig, sich selbst auf die Suche nach Schmuckstücken und unverhofften Schätzen zu begeben. Es ist wesentlich einfacher, stinkgewöhnliche Piraten all die Drecksarbeit für sich erledigen zu lassen, die ihnen das Gold direkt vor die Haustür bringen. Das ist der Grund, warum die Goldsammler primär Seefahrten anbieten, die mit dem Ausbuddeln vergrabener Schätze in Verbindung stehen, die häufig Piraten der Vergangenheit gehörten und manchmal geizig verteidigt wurden. Schatzkarten können entweder Markierungen auf einer Karte oder Rätsel, die gelöst werden müssen, sein. Da viele Karten auf einem Pakt mit dem mysteriösen Seelenorden basieren, kommt es immer darauf an, wie die Information erhalten wurde. Wenn ihr allerdings Truhen und andere verstreute Schmuckstücke findet, werden euch die Goldsammler mit Gold und Ansehen belohnen. Truhen des Kapitäns sind sehr lukrativ, und die aschgrauen Truhen des Kapitäns sogar noch mehr. Oder noch besser: Findet eine verwunschene Truhe, wie eine flammenspuckende Truhe der Wut, um die größten Belohnungen zu erhalten. Schnittertruhen sind allerdings eine wahre Seltenheit. Die Goldsammler ziehen es ganz einfach vor, sich nicht den Zorn des Schnitterknochens zuzuziehen. Außerdem beinhalten diese Truhen – praktischerweise – ohnehin keine besonderen Kostbarkeiten. Wenn ihr für die Goldsammler arbeitet, beginnt ihr als niederer Goldräuber, der mit Stufe 50 als Meisterlicher Goldsammler Karriere machen kann, und dank des Updates Fortunas Schiffe sogar darüber hinaus. Während die Goldsammler Loyalität mit vergoldeten Schaufeln belohnen, können sich alle, die das Level Meisterlicher hinter sich lassen, daran machen, den Elite-Schiffsanstrich der Goldsammler zu sammeln.

Der Autor dieses Werkes ist Paul Davies, der bereits mit „The Art of Assassin’s Creed Origins“ erfolgreich den Geist eines Videospiels eingefangen hat. Dieses Abenteuerbuch erzählt aus der Perspektive der zu einer Piratin gewordenen Faintheart, sowie einiger anderer Charaktere. Obwohl es sich nicht um eine geschlossene Geschichte per se handelt, ist dieser Roman eine Sammlung von Erlebnissen und Momenten dieser fiktiven Kapitäne. Diese Protagonisten erzählen ihre Geschichten und zeigen einem gleichzeitig die Sea of Thieves durch ihre Augen. Herausgegeben wird dieses Stück Papierkunst von Titan Books, die traditionell für umfangreiche und schön gemachte Bücher rund um Spielemarken bekannt sind. Das ganze Buch hindurch gibt es Anmerkungen in roter Handschrift des Herausgebers, welcher Faintheart beispielsweise für ihre Sprache tadelt. Auch wird sehr gerne die vierte Wand mal durchbrochen und sogar mitten im Buch Gespräche mit ihr geführt. Deadpool lässt ein wenig grüßen. Das ist wirklich unterhaltsam und auch lustig, genauso wie der gesamte Schreibstil.

Im späteren Verlauf gibt es auch besondere Ereignisse, in denen es zumeist Wellen von Gegnern oder besonders starke Skelettkapitäne zu bezwingen gilt. Generell sind die Aufträge nicht besonders schwierig und auch für allein umherziehende Piraten gut zu bewältigen. Schwierig wird es, wenn sich andere potentielle Piratenlegenden einmischen. In den Weiten des Meeres und auf den vielen tropischen Inseln warten einige Gefahren auf abenteuerlustige Piraten. Leder. Hier erwehrt man sich aus der Ego-Perspektive vor allem durch Waffengewalt. Dabei kommen entweder der Säbel, eine Auswahl an einfachen Schusswaffen oder die schiffseigenen Kanonen zum Einsatz. Gegen die computergesteuerten Gegner kann man also nur kämpfen oder den Rückzug antreten, wobei man dann zumeist auch seinen Auftrag nicht erfüllen kann. In Konflikten mit anderen Piraten sieht die Sache schon ein wenig komplexer aus. Piraten kennen keine Regeln? Sea of Thieves ist ein Mehrspieler-Onlinespiel. Das heißt, obwohl man durchaus die Wahl hat, auch allein in See zu stechen, trifft man zwangsläufig immer wieder auf andere Spielende. Alle Piraten haben dabei dasselbe Ziel: Sie wollen Goldschätze finden und berühmt-berüchtigt werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.