Buchsenmacher Teil 7

Während die herausragende Funktion in Sea of Thieves: Das Leben eines Piraten ist zweifellos die Chance für Spieler, an der Seite des legendären Captain Jack Sparrow zu segeln und zu kämpfen. Es gibt viele interessante neue Nebenquests für die Spieler, die neue und aufregende Belohnungen bieten. Eine der neuen Nebenquests, die Piraten ziemlich früh im ersten Tall Tale of . Sea of Thieves: Das Leben eines Piraten heißt Tote erwecken. In dieser Nebenquest können die Spieler einen skelettartigen Piraten namens Poor Dougie ausgraben. Er wird die Hilfe des Spielers suchen, um seinen Schatz zu finden. Sobald die Spieler seinen Schatz gefunden haben, müssen sie den Schlüssel des armen Dougie besorgen, um ihn zu öffnen und die Beute zu erhalten. Abschließen von Nebenquests in Das Leben eines Piraten ermöglicht es Spielern, neue saisonale Belohnungen freizuschalten. Wenn Spieler alle fünf Tall Tales und ihre Nebenquests abschließen können, werden sie schalte eine besondere Bonusbelohnung frei anders nicht erreichbar.

Dabei erklärte Grenier auf Reddit seinerzeit, dass die Implementierung nach dem Launch „viel schwieriger sein wird, da die Benutzer möglicherweise mehrere Konten haben, die sie zusammenführen oder verwenden müssen“. In Anbetracht der anhaltenden Probleme mit Hacking in Apex Legends und Titanfall klingt es so, als könnte es noch eine Weile dauern, bis dieses Feature implementiert wird. In der Zwischenzeit ist Titanfall 2 offenbar erneut ins Visier von Hackern geraten, denn gestern berichteten Spieler laut dem Twitter-Kanal „Apex Legends News“, dass die Server des Spiels komplett heruntergefahren wurden, während sie wohl mittlerweile wieder online sind. Der oder die Hacker haben demnach die Server „freigegeben“, aber unbekannt sei natürlich, wann das Ganze womöglich wieder von vorne losgehen könne. Alle Leser bekommen bei uns täglich kostenlos News, Artikel, Guides, Videos und Podcasts über aktuelle Spiele-Hardware und ihre Lieblingsspiele. Bislang haben wir diese Seite vorwiegend über Werbung finanziert, doch seit COVID-19 wird das zunehmend schwieriger. Viele Unternehmen kürzen oder streichen für 2020 ihre Werbebudgets. Budgets, auf die wir leider angewiesen sind, wenn wir PC Games Hardware auch in Zukunft in gewohnter Form kostenlos anbieten wollen. Aus diesem Grund wenden wir uns jetzt an euch. Ihr könnt uns als PCGH-Supporter dabei unterstützen, dass wir unsere bekannten Inhalte auch weiterhin in gewohnter Form kostenlos anbieten können. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, ist wertvoll. Unterstützt PC Games Hardware – es dauert nur eine Minute.

So gibt es die USEC. Sie wurden von der Terra Group International Corp. Firma. Ihr Ziel ist es, die Nachforschungen der anderen bezüglich des Unternehmens zu unterbinden und die illegalen Aktivitäten zu verdecken. Die BEAR hingegen, stehen unter dem direkten Befehl der russischen Regierung und wollen die dunklen Machenschaften aufdecken. Jetzt Escape from Tarkov vorbestellen! Ein paar Male am Tag könnt ihr aber auch als Scav spielen. Diese Plünderer arbeiten für niemanden und nur für sich selbst. Sie berauben beide Gruppen und bestehen einerseits aus einer KI und andererseits aus echten Spielern. Sie plündern, was das Zeug hält und dürfen am Ende sogar den Loot behalten. Der Clou an den Scavengern besteht darin, dass ihr euch nie sicher sein könnt, ob es sich um einen KI-Soldaten handelt, der euch einfach nur töten will oder ob ihr einem echten Spieler gegenübersteht, der euch ausrauben will. Escape from Tarkov enthält in der Vollversion einen Single- und Multiplayer. Beides besitzt eine Story und verschiedene Szenarien.

Selten war ich bei einem Test derart hin- und hergerissen bei der Wertungsfindung. Und selten war auch der Kontrast zwischen der Magie des einzelnen Moments und der Monotonie der Langzeiterfahrung so groß wie bei Sea of Thieves. Einerseits denke ich mir oft genervt „Wie oft muss ich X denn jetzt noch machen?“, nur um im nächsten Moment schallend über irgendein witziges Detail zu lachen oder auch nach zig Stunden noch hin und weg zu sein von diesem unverschämt gutaussehenden Wasser. Ich habe aber auch gemerkt, dass die Euphorie der ersten Stunden mit der Zeit verfliegt und sich eine beängstigende Routine einstellt, wenn man alle Spielmechaniken durchschaut und ausprobiert hat. Deswegen hängt die Frage, ob Sea of Thieves etwas für euch ist, entscheidend davon ab, was ihr erwartet. Wollt ihr eine pickepackevolle Sandbox mit unzähligen Möglichkeiten und/oder spielt häufig alleine, dann lasst die Finger davon. Zumindest solange, bis Rare die Content-Versprechen wahr macht. Wenn ihr dagegen gerne eure eigenen Geschichten schreibt, nicht auf Spielvorgaben angewiesen seid und oft ein gut gelauntes Viererteam zusammenbekommt, dann solltet ihr einen Blick riskieren und dürft auf die Wertung gerne noch fünf bis zehn Punkte draufrechnen. Data was created by GSA Content Generator Demoversion!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.